In Notfällen erreichen Sie uns 24 Stunden unter unserer Servicenummer +49 171 3392974

Gut informiert

Veröffentlichungen

km credit consulting und GrECo kooperieren im Markt für Kreditmanagement-Lösungen

Hünxe/Wien (ecc). Die km credit consulting GmbH, führender Spezialmakler für Kreditmanagement, tritt ab sofort gemeinsam mit dem österreichischen Makler GrECo bei der Beratung multinationaler Klienten zur Entwicklung des Kreditmanagements am österreichischen Markt auf. GrECo wird damit Co-Mitglied der internationalen Kreditmanagementvereinigung ICBA und erhält so Zugriff auf das weltweite Know-how der führenden Kreditversicherungsspezialisten.

Die km credit consulting GmbH strukturiert und begleitet multinationale Kreditversicherungsprogramme und Finanzierungslösungen. Sie gehört seit 2020 zur Ecclesia Gruppe, dem größten deutschen Versicherungsmakler für Unternehmen und Institutionen, und ist Teil der Marke Ecclesia Credit. Die Ecclesia Gruppe ist wiederum mit 13,33 Prozent am Familienunternehmen GrECo beteiligt.

„Gerade in diesen wirtschaftlich herausfordernden Zeiten sind starke ,familiäre‘ Verbindungen immens wichtig, um die Entwicklung im Kreditversicherungs- und Forderungsmanagement weiterhin aktiv voranzutreiben“, unterstreicht Friedrich Neubrand, CEO der GrECo Gruppe. In Kooperation mit dem Team der km credit consulting könne GrECo die Kräfte für weltweit tätige Klienten in diesen Themenbereichen weiter intensivieren. Diese Partnerschaft verschaffe der GrECo Gruppe entscheidende Vorteile für ihr internationales Klientel.

GrECo und km credit consulting arbeiten mit den wichtigsten Anbietern von Delkrederelösungen zusammen; km credit consulting ist zudem Partner der International Credit Brokers Alliance ICBA. „Dieses weltweit führende Netzwerk an Spezialisten ermöglicht die Beratung der Klienten in mehr als 60 Ländern mit zentraler Steuerung, ganz nach Klientenwunsch“, erläutert Lisbeth Lorenz, Group Practice Leaderin für Credit, Political Risks & Surety bei GrECo. „Wir freuen uns, dass wir mit unseren Möglichkeiten das Spektrum für international tätige österreichische Unternehmen in Fragen des Kreditmanagements erweitern können“, ergänzt Markus Moritz, Geschäftsführer der km credit consulting.

Gemäß der eigenen Spezialisierungsstrategie fokussiert sich GrECo auf die individuellen Bedürfnisse von unterschiedlichen Branchen und bietet den Klienten maßgeschneiderte Lösungen sowie ein einzigartiges Spezialistenteam. Dazu zählen sieben Expertinnen und Experten für Kreditversicherung in Wien. Sie werden nun gemeinsam mit km credit consulting Deckungskonzepte für die führenden österreichischen Industrieunternehmen entwickeln und implementieren, die auf die individuelle Strategie im Kreditmanagement der weltweit tätigen Unternehmen ausgerichtet sind.

 

Über GrECo

GrECo ist der führende österreichische Risiko- und Versicherungsmanager für die Industrie, den Handel und den öffentlichen Sektor und in jedem Bundesland mit einer eigenen Niederlassung vertreten. Die dezentrale Standortpolitik und die damit verbundene persönliche Nähe zu den Klienten sind ein zentrales Element der umfassenden Dienstleistung und ein großes Plus gegenüber anderen Maklern. Das unabhängige, familiengeführte Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Wien und beschäftigt ca. 1.000 Mitarbeitende, davon rund 360 in Österreich.

 

Über km credit consulting

Die km credit consulting GmbH fokussiert sich seit ihrer Gründung im Jahr 2009 mit ihren 23 Mitarbeitenden auf die weltweite Begleitung von multinationalen Großunternehmen, die im Bereich der Absicherung, Finanzierung und dem Eigenmanagement der Lieferantenkredite auf Expertise eines Fachmaklers und -beraters setzen. Seit 2020 gehört die km credit consulting zur Ecclesia Gruppe. Die Dienstleistungen im Kreditmanagement fasst die Gruppe unter der Marke Ecclesia Credit zusammen. Unter diesem Namen arbeiten die rund 70 Kreditexpertinnen und -experten der zur Gruppe gehörenden Unternehmen km credit consulting, CFG Finance Gruppe, deas Deutsche Assekuranzmakler und SCHUNCK GROUP.

 

Über ICBA

Die International Credit Brokers Alliance ist ein Verbund an Kreditversicherungs-Spezialmaklern in mehr als 60 Ländern und wird durch mehr als 600 Maklerexperten repräsentiert. Gegründet im Jahr 1999, arbeitet dieser Zusammenschluss an Fachmaklern mit exklusiven Repräsentanten, die die Betreuung ausländischer Tochtergesellschaften sicherstellen, eine exzellente Servicequalität garantieren und Zugang zum globalen Versicherungsmarkt gewähren.

 

Über Ecclesia

Die Ecclesia Gruppe bildet mit mehr als 2.000 Beschäftigten und einem platzierten Prämienvolumen von 2,4 Milliarden Euro p. a. den größten deutschen Versicherungsmakler für Unternehmen und Institutionen. Zur Gruppe gehören unter anderem führende Makler für Industrie und Gewerbe, Logistik, Kreditversicherung/Finanzierung, Gesundheitswesen, Sozialwirtschaft, Kirche sowie Assekuradeure und ein Rückversicherungsmakler. Die Bandbreite der Kundenbeziehungen reicht vom börsennotierten Großkonzern über den Mittelstand bis zu Großkliniken und kirchlichen Institutionen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Detmold und ist in Deutschland flächendeckend präsent. Darüber hinaus verfügt die Ecclesia Gruppe über eigene Unternehmen in sechs weiteren europäischen Staaten und agiert über das ECCLESIA GLOBAL NETWORK in mehr als 170 Ländern weltweit.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Thorsten Engelhardt
Pressesprecher Ecclesia Gruppe


Ecclesiastraße 1  4
32758 Detmold
Telefon: +49 5231 603-6912
Telefax: +49 5231 603-606912
Mobil: +49 151 28800245

www.ecclesia-gruppe.de

Die Pressemitteilung als PDF-Download