In Notfällen erreichen Sie uns 24 Stunden unter unserer Servicenummer +49 171 3392974

Gut informiert

Veröffentlichungen

Neuer Ausbildungsjahrgang startet bei der Ecclesia

Dem Nachwuchs bieten sich Perspektiven für das gesamte Arbeitsleben.
 

Detmold (ecc). 33 neue Auszubildende und dual Studierende unternehmen jetzt in der Ecclesia Gruppe die ersten Schritte in das Berufsleben. Die Palette der Ausbildungsberufe beim größten deutschen Versicherungsmakler für Unternehmen und Institutionen ist breit gefächert: 23 junge Frauen und Männer haben sich für den Ausbildungsberuf Kauffrau/-mann für Versicherungen und Finanzen entschieden. Sechs dual Studierende haben als Ziel, zusätzlich zu dieser Ausbildung an der Fachhochschule in Dortmund den Bachelor-Abschluss im Studiengang Versicherungswirtschaft zu erlangen. Ein Azubi erlernt den Beruf des Fachinformatikers in der Anwendungsentwick-lung, ein dual Studierender kombiniert diese Ausbildung mit dem Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik. Außerdem bildet die Ecclesia Gruppe in diesem Jahr erstmals auch eine Kauffrau für Marketingkommunikation und eine Köchin aus.

Regional gesehen absolvieren 25 Nachwuchskräfte ihre Ausbildung in der Detmolder Zentrale der Unternehmensgruppe und einer in der Niederlassung Koblenz. Sieben weitere Auszubildende und dual Studierende sind in Niederlassungen der zur Ecclesia Gruppe gehörenden SCHUNCK GROUP in Stuttgart, Bremen und Düsseldorf tätig.

Zwei Einführungstage in Detmold erleichterten dem Nachwuchs den Start. Tilman Kay, Vorsitzender der Holding-Geschäftsführung der Ecclesia Gruppe, und Jochen Körner, der diese Aufgabe zu Beginn des nächsten Jahres übernehmen wird, hießen die neuen Mitarbeitenden gemeinsam mit Personalleiter Stefan Wölfle willkommen. Sie erläuterten den Auszubildenden die Unternehmenswerte, die Grundaufgaben des Versicherungsmaklers und die Geschäftsfelder der Gruppe.

Die Ecclesia biete ihren Auszubildenden Perspektiven für das gesamte Arbeitsleben, betonte Tilman Kay. Denn die Gruppe bilde für den eigenen Bedarf aus und eröffne ihren Mitarbeitenden vielfältige Möglichkeiten in Detmold oder einem der anderen Standorte im In- und Ausland. Jochen Körner motivierte die jungen Berufsstarter mit einem Einblick in seine Karriere, die einst mit einem Job als Praktikant begonnen hatte.

Im weiteren Verlauf der Ausbildung werden die Azubis und dual Studierenden nun nicht nur das theoretische und praktische Rüstzeug für ihren Beruf erhalten. Sie bekommen auch vielfältige Möglichkeiten, sich persönlich weiterzuentwickeln.

Die Kennenlerntage standen im Zeichen der Teamarbeit. In einem abwechslungsreichen Parcours mussten gemeinsam verschiedene Aufgaben gemeistert werden. So erlebten die neuen Kolleginnen und Kollegen, dass Erfolg nur im Team zu erreichen ist. Für den zweiten Tag hatten die Auszubildenden des zweiten Lehrjahres, die gleich-zeitig Paten für die Jüngeren sind, eine Hausrallye zur Erkundung der Ecclesia-Unternehmenszentrale vorbereitet.

Das Auswahlverfahren für den Ausbildungsstart 2022 läuft bereits. Mehr dazu ist unter ausbildung.ecclesia.de zu erfahren.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: 

Thorsten Engelhardt
Pressesprecher Ecclesia Gruppe 

Ecclesiastraße 1 ‒ 4 
32758 Detmold

Telefon: +49 5231 603-6912 
Telefax: +49 5231 603-606912 
Mobil: +49 151 28800245 
E-Mail: thorsten.engelhardt@ecclesia-gruppe.de 
www.ecclesia-gruppe.de


Die Pressemitteilung als PDF-Download