Ecclesia Gruppe
  • Engagement mit Tradition

Unterstützung für das Zwingli-Jahr

Die Ecclesia Gruppe fördert das kirchenübergreifende Projekt zu 500 Jahre Reformation in Zürich

"Em Zwingli lupft’s de Huet": Aktion "Zwingli-Stadt 2019"

Als führender Versicherungsmakler im Bereich der Kirchen und kirchlichen Einrichtungen im deutschsprachigen Raum freuen wir uns, das Zwingli-Jahr in Zürich unterstützen zu können. Denn das Wirken des bedeutenden Theologen Huldrych Zwingli strahlt noch heute weit über seine Heimatstadt Zürich hinaus.

Landeskirchen und Diözesen mit mehr als 20.000 Kirchengemeinden sowie rund 60 Prozent der deutschen Krankenhäuser und mehr als 23.000 Einrichtungen der Wohlfahrtspflege vertrauen auf die Kompetenz der Ecclesia Gruppe bei der Absicherung ihrer spezifischen Risiken, verbunden mit der Kraft des grössten Einkäufers am Markt.

Insgesamt beschäftigt die Gruppe 1.750 Mitarbeitende. Der Hauptsitz ist Detmold in Nordrhein-Westfalen, Standorte innerhalb Deutschlands unterhält die Ecclesia unter anderem in Berlin, Köln, Leipzig, Frankfurt und München. In der Schweiz vertritt seit 1999 das Tochterunternehmen City Broker mit Büros in Bern und Brig die Ecclesia als Versicherungsmakler für Kirche und Diakonie. Darüber hinaus ist die Unternehmensgruppe in den Niederlanden, Belgien, Österreich, Italien, Polen und der Türkei mit eigenen Unternehmen präsent.

Die Wurzeln des Unternehmens reichen zurück in das Jahr 1909, als zu Köln am Rhein der Pfarrerversicherungsverein Ecclesia gegründet wurde. 1952 erfolgte die Gründung der Ecclesia Versicherungsdienst GmbH. Gesellschafter sind das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e.V., der Deutsche Caritasverband e.V. und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD). Gemeinsam haben die Gesellschafter der Ecclesia aufgetragen, den Kundennutzen in den Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns zu stellen und das Vermögen der Kunden zu schützen.