Ecclesia Gruppe

Erfolg durch Vertrauen

Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und unser besonderes Know-how.

Archiv

Ecclesia Gruppe zeigt Fotoausstellung mit Kreuz-Motiven

Die Fotoausstellung „Im Licht und Schatten des Kreuzes“ macht Station bei der Ecclesia Gruppe in Detmold.

Vom 4. Juli bis 25. August sind die Fotografien des Bürener Künstlers Jürgen Kemper im Foyer des Versicherungsmaklers in der Klingenbergstr. 4 zu sehen. Die Ausstellung ist werktags geöffnet zwischen 9.00 und 17.00 Uhr.

Beim Durchstöbern seiner Fotosammlung hatte Kemper die Idee, seine vielen Kreuz-Motive in einer Ausstellung darzubieten. Inspiriert habe ihn, dass „jedes Kreuz an seinem Platz, drinnen oder draußen, im geistlichen oder weltlichen Bereich, hängend oder aufgestellt, seine eigene Geschichte hat und diese auch erzählen könnte“, erläutert der Lehrer am privaten Liebfrauengymnasium der Malteser in Büren.

Die 21 Fotografien, entstanden an unterschiedlichen Orten mit unterschiedlichen historischen und kulturellen Hintergründen (etwa US-Soldatenfriedhof in Holland, Museum für Moderne Kunst in Prag, KZ Buchenwald bei Weimar) sind jeweils verbunden „mit belastenden, kritischen und unbequemen, aber vor allem positiven Situationen von Menschen“, gibt der 1954 geborene Künstler Einblick in sein Schaffen.

Ecclesia-Geschäftsführer Dr. Stefan Ziegler hat die Räumlichkeiten der Firmenzentrale gerne zur Verfügung gestellt, „weil die Ausstellung zu uns als kirchlich getragenem Unternehmen, das christlichen Werten verbunden ist, sehr gut passt“. 

Detmold, 04.07.2017