Ecclesia Gruppe

Erfolg durch Vertrauen

Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und unser besonderes Know-how.

Archiv

Patientensicherheitsmanagement kompakt

Konzepte, Methoden und Instrumente des klinischen Risikomanagements

Patienten erwarten eine professionelle Versorgung in Medizin und Pflege. Diese muss sich an neuesten Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung orientieren und ein hohes Maß an Sicherheit garantieren. Gleiches fordert das Patientenrechtegesetz und operationalisiert der G-BA sowie das APS. Klinisches Risikomanagement gehört deshalb zum Pflichtprogramm für jedes Gesundheitsunternehmen.

PROFESSIONELLES HANDELN SETZT PROFESSIONELLE QUALIFIKATION VORAUS!
Das dreitägige Kompaktseminar bietet eine spezialisierte Weiterbildung zu den Themen Patientensicherheit und Risikomanagement. Neben Methoden und Verfahren der Prävention liegt der besondere Fokus auf der Kommunikation und Kooperation der Akteure in Gesundheitseinrichtungen sowie dem Zuverlässigkeitsmanagement. Denn diese verhelfen zum Aufbau einer nachhaltig gelebten Sicherheitskultur in der Organisation. Die Teilnehmenden profitieren vom Erfahrungsaustausch mit fachlich versierten und praxiserfahrenen ReferentInnen.

ZIELGRUPPE
Der Kompaktkurs richtet sich an Mitarbeitende sowie Interessierte aus Gesundheitsunternehmen, insbesondere an Qualitäts- und RisikomanagerInnen aus Medizin, Pflege und Administration.

DATUM
27. bis 29. November 2017
jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr

ORT
Ecclesia Versicherungsdienst GmbH
Gutenbergstr. 15 | 10587 Berlin

PREIS
EUR 820,– (inkl. Schulungsunterlagen) zzgl. MwSt.

PROGRAMM
Das Programm orientiert sich an dem Standardwerk „Patientensicherheitsmanagement“ (Hrsg. P. Gausmann, M. Henninger, J. Koppenberg, De Gruyter 2016).

Das Kompaktseminar kann auch als Inhouse-Veranstaltung durchgeführt werden. Preis auf Anfrage.

Anmeldung
Das Anmeldeformular können Sie sich hier als PDF herunterladen.