Ecclesia Gruppe
  • Gut informiert

Veröffentlichungen

Ecclesia Gruppe bietet künftig M&A-Versicherungsdienstleistungen

Georg von Mangoldt leitet neuen Unternehmensbereich

Detmold (ecc). Die Ecclesia Gruppe erweitert ihre Dienstleistungspalette. Künftig sollen Versicherungsdienstleistungen rund um Firmenübernahmen und Fusionen, bekannt unter dem Begriffspaar Mergers and Acquisitions (M&A), durch eine eigenständige Abteilung angeboten werden. Dafür verstärkt sich die Ecclesia, einer der führenden Versicherungsmakler in Europa, mit Georg von Mangoldt (43). Ab 1. Mai leitet der Jurist den Unternehmensbereich M&A Insurance Services in der Ecclesia Gruppe.

„Georg von Mangoldt ist einer der besten deutschen Spezialisten auf diesem Gebiet“, sagt Jochen Körner, einer der drei Geschäftsführer der Ecclesia-Holding. Die Absicherung von Transaktionsrisiken und M&A-Prozessen begleitet Georg von Mangoldt durch nahezu sein gesamtes bisheriges Berufsleben.

Der gebürtige Tübinger kommt vom Versicherungsmakler Marsh GmbH und war dort zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung in der New Yorker Niederlassung für die Betreuung der deutschen Großkunden in den USA zuständig. Dort wie auch bei seinen vorherigen Einsatzorten Frankfurt, Stockholm und London zählten Versicherungen für M&A-Transaktionen zu seinen Schwerpunkten. In Frankfurt unterstand ihm neben anderen Gruppen auch das Private-Equity- und M&A-Team.

„Seine Aufgabe wird es sein, für die Ecclesia Gruppe am Dienstsitz Frankfurt eine neue kompetente Einheit aufzubauen“, berichtet Jochen Körner weiter, „denn wie in allen anderen Geschäftsfeldern der Ecclesia, so wollen wir auch hier exzellente Dienstleistungen anbieten.“

Georg von Mangoldt wisse um die besonderen Bedürfnisse, die Kunden im Zusammenhang mit Beteiligungen und Übernahmen hätten. Das reiche von der Beratung bei Due-Diligence-Prüfungen über den Einkauf des passenden Versicherungsschutzes bis hin zur Betreuung der Verträge während und nach einer Transaktion, insbesondere natürlich bei der Begleitung im Schadenfall. Oftmals, so berichtet der Jurist von Mangoldt, seien Absicherungslösungen unabdingbare Voraussetzung, um eine Beteiligung oder eine Firmenübernahme überhaupt zu ermöglichen.

Dabei sieht die Ecclesia Gruppe nicht nur im Geschäftsfeld der Industriemakler Potenzial für diese Dienstleistungen. Auch im traditionellen Marktsegment der Gesundheits- und Sozialwirtschaft kommen Beteiligungen, Fusionen und Übernahmen nach den Beobachtungen der Detmolder Makler immer häufiger vor. Ziel des neuen Unternehmensbereichs sei es daher, insbesondere auch diese Kunden in solchen Sondersituationen aus einer Hand und bestmöglich zu unterstützen, erklärt Georg von Mangoldt.

Über alle Branchen hinweg, so berichtete im Oktober 2018 die KfW-Bank, werden in Deutschland jährlich etwa 1.100 M&A-Transaktionen gezählt, die auf einen deutschen Mittelständler zielen. In rund 58 Prozent aller Fälle sind es inländische Investoren, die sich hier engagieren, aber zuletzt stieg das Interesse ausländischer Käufer an. Die KfW-Bankengruppe erwartet durch den in zahlreichen Unternehmen des Mittelstandes anstehenden Generationswechsel weiteren Schwung für den M&A-Markt. Das Schweizer Institute for Mergers, Acquisitions and Alliances (IMAA) zählte 2018 weltweit rund 50.000 M&A-Prozesse.

Über Ecclesia

Die Ecclesia Gruppe ist mit rund 1.650 Mitarbeitenden einer der führenden Versicherungsmakler in Deutschland und Europa. Rund 780 Angestellte sind in der Zentrale in Detmold tätig. Die Ecclesia Gruppe betreut mit ihrem umfangreichen Dienstleistungsangebot vor allem Kunden aus Kirche, kirchlichen Institutionen, Einrichtungen der Sozial- und Gesundheitswirtschaft sowie Kunden aus dem Bereich Industrie. Das Unternehmen ist in Deutschland unter anderem in Berlin, Hamburg, München, Frankfurt, Köln, Nürnberg und Leipzig präsent. Darüber hinaus ist die Ecclesia Gruppe in sieben weiteren europäischen Ländern vertreten.


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Thorsten Engelhardt
Pressesprecher Ecclesia Gruppe
Klingenbergstraße 4
32756 Detmold

Telefon: +49 (0) 5231 603-6912
Telefax: +49 (0) 5231 603-606912
Mobil: +49 (0) 151 28800245
E-Mail: Thorsten.Engelhardt@ecclesia-gruppe.de
Homepage: www.ecclesia-gruppe.de